Wir wünschen allen Lesern, Freunden und Partnern der AIT ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
Damit wir auch im kommenden Jahr unser Bestes für Sie geben können, erholen wir uns über Weihnachten und den Jahreswechsel. Die Redaktion ist deshalb ab Montag, den 22.12.2014, geschlossen. Ab Mittwoch, den 07.01.2015, stehen wir Ihnen dann wieder für alle Anfragen und Wünsche zur Verfügung.

Die aktuelle Ausgabe | current issue

AIT 12-2014
BANKEN UND BEHÖRDEN

aktuelle Ausgabe

AIT 12-2014
BANKS AND AUTHORITY BUILDINGS

current issue

Lichtinstallation der multidisziplinären Kunst- und Design-Gruppe UVA
Die Lichtinstallation in der Londoner Curve Gallery von UVA lädt dazu ein, sich in ihr zu verlieren. Ein komplett schwarzer, 90 Meter langer Gang wird von nur zwölf mechanisch schwingenden, mit Lautsprechern und Lichtquellen versehenen Pendelstäben erhellt und entführt den Besucher in eine andere Welt.

zum artikel


Ausstellung "Die fünfte Ansicht" im Hans-Sachs Hauses in Gelsenkirchen
Noch bis zum 18. Dezember läuft im frisch renovierten Hans-Sachs Haus in Gelsenkirchen die Ausstellung "Die fünfte Ansicht". Die wunderbare Schau beschäftigt sich mit Gewölben, Schalen, Kuppeln und Dächern und deren Ingenieuren.

zum artikel


Neuer Wormland-Store in Berlin von Blocher Blocher Partners
Ein vielseitiges Storekonzept haben Blocher Blocher Partners für den neuen Wormland-Store in Berlin entworfen. Um das facettenreiche Angebot der Männermodemarke entsprechend zu präsentieren, zeigen sich die neuen Verkaufsflächen in einem Mix aus Industrielook, Streetart und Designerchic.

zum Artikel


Shabby Chic von Patricia Morgenthaler
Dieses Buch erklärt, wie alte und neue Möbelstücke und Dekorationen im angesagten Schabby-Stil gestaltet werden. Ob Abbeizen, Anstreichen oder Ausschmücken, alle Techniken werden mit Arbeitsschrittbildern erklärt.

zum buch



Perspektivwechsel

Wenn es um berufliche Perspektiven geht, ist immer wieder die Rede vom Quereinstieg. Aber wer kommt auf diese Weise wirklich zu einem neuen Job? Michaela Baier aus Stuttgart zum Beispiel. Innerhalb weniger Wochen vollzog die Architektin und Innen architektin einen ebenso rasanten wie radikalen Berufs wechsel. Entwerfen und Bauen war von einem Tag auf den anderen passé. Seit 2002 vermittelt sie ihr in jahrzehntelanger Praxis erworbenes Fachwissen Schülerinnen und Schülern der Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart weiter.

zum Artikel

Change of perspectives
When it comes to professional perspectives, the issue of lateral entry keeps coming up. But who really gets a new job like that? Michaela Baier from Stuttgart, for instance. Within just a few weeks, the architect and interior designer managed a rapid as well as radical occupational change. From one day to the next, designing and building were a thing of the past. Since 2002, she has been imparting her knowledge gained over decades of practical work to the students of the Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart.

continue




Ein Wochenende in Basel

Für den Architekten Matthias Lorenz stellt Basel das Modell der europäischen Stadt schlechthin dar. Er selbst lebt und arbeitet seit 14 Jahren hier. Die Lage am Fluss und die historische Entwicklung Basels bis hin zur zeitgenössischen Stadt spiegeln sich im Architektonischen vieler Häuser wider.

zum Artikel

Weekend in Basel
For architect Matthias Lorenz, Basel is the model of the European city as such. He himself has been living and working here for 14 years. The location on the river and Basel’s historic development into a city of modernity is in terms of architecture reflected in many buildings.

continue

Dinesen-Showroom in Kopenhagen von OeO
In Kopenhagen eröffnete der Dielenhersteller Dinesen einen neuen Showroom, der die Leidenschaft für Holz in jedem kleinsten Detail widerspiegelt. Umgesetzt hat die gelungene Innenarchitektur das Designbüro OeO.

zum artikel



Ne.Sense Concept Store in Taipei von Steve F. Hsieh
Der kürzlich eröffnete Ne.Sense Concept Store in Taipei überzeugt mit einer Kombination aus Showroom und Pop-Up Store. Die sorgfältig ausgewählten Materialien basieren auf der chinesischen Elementlehre von Holz, Feuer, Wasser und Metall.

zum Artikel


Aussichtsplattform im Schwarzwald von partnerundpartner architekten
In einem ebenso kühnen wie organischen Schwung ragt der hölzerne Steg der Aussichtsplattform gut 30 Meter über den Steilhang hinweg und ermöglicht einen weiten Ausblick auf das Ellbachtal im Nordschwarzwald.

zum Artikel


20 Jahre xia:
xia 88 | 07-08/2014
Mit der vorliegenden Ausgabe präsentiert die Redaktion die Bilanz von 20 Jahren Arbeit am Thema „intelligent building design“ und wagt einen erweiterten Blick auf die Einflussfaktoren einer intelligent gemachten, verantwortlichen Architektur.



AUDI A7

Audi fokussiert sich beim A7 auf die Silhouette und die dynamischen Linien, fand Michael Ostertag-Henning von Schmidhuber aus München, der den Audi A7 Sportback 3.0 TDI quattro testet.

zum Artikel

AUDI A7
For the A7, Audi focusses on the silhouette and the dynamic lines, Michael Ostertag-Henning concluded.

continue


Die AIT-ArchitekturSalons
Architekturgalerien – so wie wir sie verstehen – sind wunderbare Plätze der Architekturvermittlung. Deshalb betreiben wir die AIT ArchitekturSalons in Hamburg und Köln, weitere sind in der Vorbereitung.