Die aktuelle Ausgabe | current issue

AIT 05-2015
ÖFFENTLICHE BAUTEN

aktuelle Ausgabe

AIT 05-2015
PUBLIC BUILDINGS

current issue

Am 11. Juni gastieren die JUNG Architekturgespräche in Wien
Seit zehn Jahren veranstaltet der Schalterhersteller JUNG mit den Architekturgesprächen hochkarätig besetzte Vortragsabende für Architekten und Innenarchitekten. Der nächste Termin steht unter dem Motto "Campus Architektur" und findet in Wien statt.

zum artikel

zur anmeldung


Bar Doboz in Budapest von 81font
Highlight des Budapester Nachtlebens: Die Bar Doboz entstand in einem imposanten, in den frühen 1880er-Jahren errichteten Hofhaus mitten im Jüdischen Viertel der ungarischen Hauptstadt. Für die Verwandlung sorgte das Architekturbüro 81font.

zum artikel


"I am Recycled" in Arrasate von Pkmn [pacman] Architectures
Alles recycled: Ein ehemaliges Fabrikgebäude aus den 1920er-Jahren wurde vom spanischen Büro Pkmn [pacman] Architectures in ein Recycling Center mit Secondhand-Laden und Co-Working-Arbeitsbereichen verwandelt. Den industriellen Charakter des Gebäudes kontrastiert ein frischer hellgrüner Anstrich.

zum Artikel


Spiel-Räume von Andrew Weaving
Andrew Weaving präsentiert familiengerechte Wohnungen und Häuser, deren Räume so fantasievoll gestaltet wurden, dass sie Lust auf Spiel und Kreativität machen. Ob Zimmer für Jungs oder Mädchen: Jeder Raum ist einzigartig und auf seinen Bewohner abgestimmt.

zum buch

Sommerhaus in Östra Lagnö von Tham & Videgard Arkitekter
Auf der zum Stockholmer Schärengarten gehörenden Insel Östra Lagnö bauten Tham & Videgard Arkitekter ein Sommerhaus, das mit seiner flachen und breiten Fassade aus Sichtbeton und seinen fünf unterschiedlich hohen Giebeln dem Inselbesucher sofort ins Auge sticht.

zum artikel




DREI...

In der Serie Drei... zeigen wir stets ausgewählte Projekte zu einer gemeinsamen Bauaufgabe – passend zum Heftthema sind es diesmal drei Sakralbauten: Während die Gestaltung der Shonan Christ Church in Kanagawa von der Schöpfungsgeschichte inspiriert ist, haben heiratswillige Romantiker mit der Ribbon Chapel in Onomichi vielleicht demnächst ein neues Reiseziel. Die älteste Kirche Deutschlands, die Trierer Konstantin-Basilika, ist dagegen seit Kurzem im Besitz einer neuen Orgel – übrigens der größten in Trier!

zum Artikel

THREE...
In the “Three...” series, we always show you three select projects with the same construction task – consistent with the topic of this edition, in this case three sacral buildings: While the design of Shonan Christ Church in Kanagawa is inspired by the Book of Genesis, romantics with a wedding in mind may perhaps have soon have a new travel destination. Germany’s oldest church, the Konstantin Basilika in Trier, on the other hand, has recently been given a new organ – the largest one in Trier, by the way!

continue



STUDENTENARBEIT

Studenten im Masterstudium Architektur an der TU Braunschweig haben sich ein Semester lang intensiv mit dem Thema Schulbau beschäftigt. Neben der eigentlichen Entwurfsaufgabe einer Internatsschule sind sie auf Exkursion gegangen, haben in Workshops bis zu 90 Jahre alte Schulen analysiert und dabei überraschend viele Ähnlich keiten zu heutigen Ansätzen festgestellt und sich in einem Symposium mit Experten ausgetauscht. Der Student Chen Li berichtet stellvertretend über seine Erfahrungen bei dem umfassenden Projekt.

zum Artikel

STUDENT WORK
For one semester, students of the master programme in architecture at TU Braunschweig intensely focused on the topic of school construction. In addition to the actual task of designing a boarding school, they went on an excursion, analysed up to 90-year old schools in workshops and, in the process, noticed a surprising number of similarities to current approaches and exchanged their experiences with experts in a symposium. As their representative, student Chen Li tells about his experience with the comprehensive project.

continue




Ein Wochenende in Ljubljana

Ljubljana, das beschauliche Städtchen mit mediterranem Flair, ist für Architekturinteressierte unbedingt eine Reise wert. Auch heute noch begegnet einem überall die Handschrift des großen Architekten Joze Plecnik, der seine Heimatstadt persönlich prägte. Die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstandenen städtebaulichen Eingriffe Plecniks und seine Bauwerke haben das Erscheinungsbild Ljubljanas nachhaltig bestimmt. Katrin Gromann kennt die Stadt und hat architektonische Highlights für uns zusammengestellt.

zum Artikel

Weekend in Ljubljana
Ljubljana, the tranquil little town with a Mediterranean flair, is definitely worth a trip for those interested in architecture. Even today, everywhere one encounters the signature of the famous architect Joze Plecnik who personally shaped his home town. Plecnik’s interventions regarding urban development from the first half of the 20th century and his buildings lastingly determined the appearance of Ljubljana. Katrin Gromann knows the town and compiled the architectural highlights for us.

continue



Perspektivwechsel

Der Schweizer Architekt Francesco Russo ist der schnellste Mann der Welt mit einem Speedbike. Seit 2011 hält er mit 91,556 Kilometern den Stundenweltrekord. Um so erfolgreich zu sein, ist eine gehörige Portion Leidenschaft und Leidensfähigkeit vonnöten – und ein kulanter und verständiger Arbeitgeber. Denn Francesco Russo fährt nicht nur Rennen, sondern er entwickelt und baut seine Speedbikes selbst. Dabei kommen dem sympathischen Weltrekordhalter auch im Architekturstudium erworbene Fähigkeiten und Methoden zugute.

zum Artikel

Change of perspectives
Swiss architect Francesco Russo is the fastest man in the world on the speedbike. Since 2011, he has held the world record with 91.556 kilometres per hour. To be that successful, a great deal of passion and capacity for suffering is required – and an accommodating and understanding boss. Because Francesco Russo not only participates in races but also designs and builds his speedbikes. For this, the likeable world-record holder also profits from skills and methods he learned during his studies of architecture.

continue



Restaurant Breitengrad 17 in Stuttgart von Space4
Modernste gastronomische Standards treffen im Herzen Stuttgarts auf exotisch-asiatische Einflüsse: Die Innenarchitekten von Space4 machten den großzügigen Gastraum des Restaurants Breitengrad 17 zu einem wohltuenden Tempel vietnamesischer Kochkunst mit internationalem Flair.

zum Artikel


The Sohsul Hotel in Seoul von 1990uao - urban architecture office
Jedes Zimmer ein Unikat. Im Hotel Sohsul ist ein Raum nicht einfach nur ein Raum, sondern gleichzeitig auch eine Projektionsfläche für Farben, Formen, Muster und Texturen. Die Architekten von 1990uao inszenierten so in sich abgeschlossene Gestaltungswelten, die begeistern, irritieren und inspirieren können.

zum Artikel


20 Jahre xia:
xia 88 | 07-08/2014
Mit der vorliegenden Ausgabe präsentiert die Redaktion die Bilanz von 20 Jahren Arbeit am Thema „intelligent building design“ und wagt einen erweiterten Blick auf die Einflussfaktoren einer intelligent gemachten, verantwortlichen Architektur.



Mercedes C220 BlueTEC

Frank Dittel aus Stuttgart und seine Kollegen waren begeistert vom frischen Look des C220 und gerieten ob der Mercedes-Verjüngungskur geradezu ins Schwärmen.

zum Artikel

Mercedes C220 BlueTEC
Frank Dittel from Stuttgart and his colleagues were enthusiastic about the fresh look of the C220 and got into rhapsodies about the Mercedes rejuvenating cure.

continue