Wettbewerbe

Tile Award 2017


Bewerbung bis zum 19. Mai 2017

Seit 2010 lobt Agrob Buchtal in Zusammenarbeit mit AIT-Dialog den internationalen Newcomer-Wettbewerb Tile Award aus. Architekten und Innenarchitekten unter 38 Jahren sind aufgerufen, kreative Ideen mit dem Material Keramikfliese zu entwickeln. Eine Sonderbroschüre von Agrob Buchtal dokumentiert die zehn besten Ideen des Tile Award. In diesem Jahr wird der Wettbewerb erneut ausgelobt. Die Entwerfer der neun überzeugendsten Arbeiten werden vom 3. bis 8. September zu einer Workshopreise nach Island eingeladen.

Laden Sie das Anmeldeformular gleich herunter und melden Sie sich bis zum 19. Mai 2017 an. Die Entwürfe können anschließend bis zum 16. Juni 2017 eingereicht werden!

Weiterlesen


Interior Scholarship 

Das AIT-Stipendium der STO-Stiftung

Bewerbung bis zum 19. Mai 2017

Auch 2017/2018 erhalten begabte Studierende der Innenarchitektur ein Jahr lang monatlich bis zu 580 Euro (Fördersumme gesamt: 24.000 Euro) zur Unterstützung ihrer akademischen Ausbildung. Möglich gemacht wird diese europaweite Initiative durch die finanzielle Beihilfe der Sto-Stiftung. 

Weiterlesen


INsider Preisverleihung 


Am 9. März im Sancta-Clara-Keller in Köln 

Am 9. März wurden in Köln die INsider Awards verliehen. Im besonderen Ambientedes Sancta-Clara-Kellers zeichnete Carpet Concept Geschäftsführer Thomas Trenkamp die diesjährigen Preisträger Bettina Getto, Alexander Fehre und Tim Lessmann aus. Auch viele ehemalige Preisträger waren angereist, um gemeinsam die besten innenarchitektonischen Leistungen des Jahres zu ehren.


Innovationspreis Architektur+ Technik 


Am 14. März auf der ISH Messe Frankfurt 

Insgesamt zum 18. Mal lobten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia IntelligenteArchitektur in Kooperation mit der Messe Frankfurt den „Innovationspreis Architektur+ Technik“ aus. Im Rahmen der ISH 2017 wurde die Auszeichnung zum 9. Mal vergeben. Der Preis richtet sich an Hersteller innovativer Produkte aus den Bereichen der Gebäudetechnik und Erlebniswelt Bad sowie an Architekten und Innenarchitekten, deren Tätigkeitsfeld diese Aufgaben umfasst.

Weiterlesen


AIT Trend 2017 


7. März 2017 auf der Euroshop in Düsseldorf

Bereits zum dritten Mal erforschten rund 25 Architekten und Innenarchitekten am 5. und 6. März 2017 im Auftrag der AIT die Hallen der Messe EuroShop und suchten nach den Trends der Branche für das kommende Jahr. Aus deren zahlreichen Vorschlägen wurden die am häufigsten genannten Produkte ermittelt. So hatte die dreiköpfige Jury am dritten Messetag die Wahl, aus dreizehn nominierten Produkten den AIT Trend 2017 auf der EuroShop zu bestimmen.

Die Jury war begeistert von der Qualität der getroffenen Auswahl und entschloss sich, neben dem AIT Trend auch zwei Special Mentions zu vergeben. Die Preisverleihung fand am Dienstag, den 07.03.2017 um 17:00 Uhr im Forum Architecture & Design in der Halle 10 auf der Messe EuroShop statt.


Innovationspreis Architektur+ Präsentation 2017


EuroShop 5. bis 9. März 2017

Zum 6. Mal lobte die Architektur-Fachzeitschrift AIT in Kooperation mit der Messe Düsseldorf im Rahmen der EuroShop 2017 den Innovationspreis Architektur+ Präsentation aus. Der Wettbewerb richtet sich an (Innen-)Architekten, Designer sowie Hersteller innovativer Materialien und Produkte des Messe- und Ladenbaus und prämiert Produkte, die in besonderem Maße den Belangen der Architekten entsprechen. Die Auszeichnung würdigt konzeptionelle Lösungen für ausgewählte Objekte und Produkte, die in puncto Gestaltung und Funktionalität gleichermaßen überzeugen.

Weiterlesen


INsider 2016 

2. Platz: Tim Lessmann 

Die feierliche Preisverleihung des von Carpet Concept und AIT ausgelobten INsider Award 2016 findet am 9. März 2017 im Sancta-Clara-Keller in Köln statt. Dort werden neben Preisträgerin Bettina Getto (Design und Innenarchitektur, Wiesbaden) auch die beiden Zweitplatzierten ausgezeichnet. Den zweiten Platz auf dem Podest teilen sich Alexander Fehre (Studio Alexander Fehre, Stuttgart) und Tim Lessmann (Ippolito Fleitz Group, Stuttgart).

Weiterlesen 


Innovationspreis Architektur+ Technik 2017


14. - 18. März auf der Messe ISH in Frankfurt

 Im Rahmen der Messe ISH in Frankfurt loben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia IntelligenteArchitektur in Kooperation mit der Messe Frankfurt zum 18. Mal den Innovationspreis Architektur+ Technik aus.

Die Auszeichnung richtet sich an (Innen-) Architekten, Designer und Hersteller innovativer Produkte aus dem Bereich Sanitär und Gebäudesystemtechnik und würdigt konzeptionelle projektbezogene Lösungen sowie ausgewählte Produkte, die sowohl in puncto Gestaltung und Funktionalität gleichermaßen überzeugen.


Innovationspreis Architektur + Präsentation


Am 5. März auf der Messe Euroshop in Düsseldorf

Die Euroshop, die Weltleitmesse der Retail-Branche öffnet im März ihre Pforten. Zum sechsten Mal werden während der Messe die Innovationspreise Architektur+ Präsentation verliehen. Der von AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe Düsseldorf ausgelobte Wettbewerb unterstreicht die Bedeutung architektonischer Qualität im Bereich Messe- und Ladenbau. 

Der Innovationspreis bietet Industrieunternehmen und verarbeitenden Betrieben sowie (Innen-)Architekten und Designern die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten und konzeptionellen Lösungen aus dem Bereich Messe- und Ladenbau dem kritischen Urteil der Architekten zu stellen. 

Weiterlesen


Alexander Fehre

INsider-Award 2016 | 2. Preis

Auf der Klausurtagung des von Carpet Concept und AIT ausgelobten INsider Award 2016, die im November 2016 in Südtirol stattfand, Alexander Fehre mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.Der 1981 in Meißen geborene Alexander Fehre studierte Innenarchitektur an der Hochschule Wismar. 2010 gründete er in Stuttgart sein eigenes Studio, die Fehre Design GmbH.

Sein erstes Projekt war das Cottbuser Filmtheater Weltspiegel – mit nur zwei Jahren Berufserfahrung ein Sprung ins kalte Wasser. Mit seinem eigenen Studio deckt Alexander Fehre alle Leistungsphasen der Innenarchitektur ab. Das Team bearbeitet die Bereiche Messebau, Shop, Retail, Arbeitswelten, Entertainment, Restaurants und Wohnen. Dabei treibt den Bürogründer die Suche nach Atmosphäre, Emotionalität und Einzigartigkeit an.

Weiterlesen


BAU-Trend by AIT + xia


19. Januar 2017, BAU 2017 | München

Im Rahmen der BAU München 2017 wurde am letzten Donnerstag (19. Januar) der BAU-Trend by AIT + xia verliehen. 40 ausgewählte (Innen-)Architekten und Architekturinteressierte durchstreiften die Messehallen auf der Suche nach der neuen Generation innovativer Produkte. Aus den 15 meistgenannten Produkten wälten die Juroren Matthias Haber (Hild und K Architektur), Hendrik Müller (eins:33) und Jürgen Zschornack (Koch+Partner Architekten und Stadtplaner) nach einem Besuch der jeweiligen Messestände den BAU-Trend by AIT + xia 2017 aus.

In diesem Jahr ging der Preis an das Produkt "Blue Home" von GROHE. Die Jury hob sowohl die technische als auch gestalterische Ausführung hervor und betonte besonders das große Potential des Produkts auf die Auswirkung auf unsere Gesellschaft - vor allem mit Blick auf die Einsparung von Ressourcen, die Reduzierung von Müll und die didaktische Aufwertung des Rohstoffs Wasser. Jeweils eine Auszeichnung ging an Schüco mit dem Produkt "Firestop" und Interface mit dem Produkt "Urban Retreat Collection".

Weiterlesen


Innovationspreis Architektur+ Bauwesen


BAU | 16.-21. Januar 2017 | München

Während der BAU 2017 wurde zum 13. Mal der Innovationspreis Architektur+ Bauwesen ausgelobt. Insgesamt wurden 82 Produkte von 59 Firmen eingereicht. Ausgezeichnet wurde BaSys - Bartels Systembeschläge für das Produkt PIVOTA DX Close, das mit einem verdeckt liegenden Band eine Türöffnung von nahezu 180 Grad ermöglicht und über ein unsichtbares Federband das Türblatt sanft in den Rahmen zieht. Mit den 'organic photovoltaics' von BELECTRIC OPV wurde eine neuartige Technologie ausgezeichnet, die auf Helligkeit reagiert und sonnenunabhängig in herkömmliche Fassadensysteme integriert werden kann.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde SOREG mit dem rahmenlosen Schiebetürsystem Serie X/SOREG-glide, das neben seiner hochwertigen Konstruktion und der ästhetischen Ausbildung besonders durch die bodengleiche  Schwelle überzeugt, die einen barrierefreien Übergang ermöglicht. Zusätzlich zu dem Innovationspreis wurden auch vier Besondere Auszeichnungen sowie zehn Auszeichnungen vergeben.


Bettina Getto

INsider-Award 2016 | 1. Preis

Mit Bettina Getto wählten die diesjährigen Nominierten des INsider-Awards eine Gewinnerin, die seit 1995 Innenräume mit hohem gestalterischem Anspruch plant und realisiert. Bei ihr "entstehen Entwürfe, die durch Emotion und Vertand gleichermaßen geprägt sind." Dies erkennt man beispielsweise an Projekten wie dem ersten Store von Daniels im Münchner Post Carree, in dem alle Möbel und Ausstattungsgegenstände individuell entworfen und angefertigt wurden. Zu den Projekten, mit denen sie ihre Mitstreiter während der INsider-Tagung in Südtirol zu überzeugen wusste, gehört auch die Lingerie Van Beirs in Wiesbaden sowie die Einrichtung von Scherzer Augenoptik & Hörakustik in Soest.

Weiterlesen


Innovationspreis Architektur+ Office

Preisverleihung auf der Orgatec 2016 in Köln

Das beschwingte Sitzmöbel Ongo Meet & Swing (Ongo) und die Leuchte Luctra Flex (Durable Hunke & Jochheim) sind die diesjährigen Sieger des Innovationspreises Architektur+ Office, der während der Orgatec im Oktober verliehen wurde. Die sechsköpfige Jury mit Maike Arndt, Bettina Getto, Frank Holschbach, Thomas Wientgen, Martin Lesjak und Anette Büsing bewertete die 57 eingereichten Produkte von 34 Unternehmen auf deren architektonische Qualität und vergab neben den beiden Innovationspreisen auch zwei Besondere Auszeichnungen sowie fünf Auszeichnungen. Insgesamt war die Resonanz auf den Wettbewerb auch in diesem Jahr wieder groß und branchenübergreifend.

Weiterlesen


Architekturpreis Farbe. Struktur. Oberfläche

Preisverleihung in der Frankfurter Naxoshalle

Seit 2004 lobt Caparol in Zusammenarbeit mit AIT-Dialog den Architekturpreis Farbe • Struktur • Oberfläche aus und prämiert alle zwei Jahre Bauten, die beispielhaft möglichst viele Sinne der Nutzer und Betrachter ansprechen und nicht nur visuell, sondern auch in der haptischen Wahrnehmung überzeugen. Zugleich geht es um architektonische Konzepte, die Impulse im Sinne von Nachhaltigkeit, Vielfalt und Zukunftsfähigkeit setzen. Nach der Jurysitzung Anfang Juli fand am 14. September nun die feierliche Preisverleihung mit rund 500 Gästen in der Frankfurter Naxoshalle statt. Die Industriehalle bot dabei eine würdige Kulisse und stand mit ihrem historischen Charme des vorigen Jahrhunderts im Kontrast zu den neuen Ideen im Umgang mit Farbe, Struktur und Oberfläche.

Weiterlesen


INsider

In Partnerschaft mit Carpet Concept

Für die Wahl zum INsider-Award 2016 für die beste innenarchitektonische Leistung versammelten sich in diesem Jahr die zehn nominierten Innenraumexperten in Südtirol. In der landschaftlich reizvollen Umgebung des Eisacktales fand vom 7.–9. Oktober die Klausurtagung statt. Aus der Abstimmung zum INsider 2016, die von den beiden Schirmherren Prof. Klaus Schmidhuber und Robert Piotrowski sowie den Veranstaltungspartnern AIT/AIT-Dialog und Carpet Concept begleitet wurde, ging Betina Getto als Gewinnerin hervor. 

Weiterlesen


Gewinnerreise

In Partnerschaft mit Caparol

Am Morgen nach der Preisverleihung des Architekturpreises Farbe · Struktur Oberfläche in Frankfurt am Main brachen Gewinner und Jury zur fünftägigen Reise nach Triest, Piran und Ljubljana auf. Die Route war gespickt von Sehenswürdigkeiten

wie der brutalistischen Wallfahrtskirche Monte Grisa oder dem MAO Museum of Architecture and Design. 

Weiterlesen


Interior Scholarship 2016

Mona Schaffer, Hochschule für Kunst und Design in Halle

Mona Schaffer hatte das Glück in einer künstlerisch sehr aktiven Familie aufzuwachsen. Die Holzbildhauerei ihres Vaters und die Textilgestaltung und Landschaftsmalerei ihrer Mutter haben nicht nur ihr Raumempfinden und den Hang zu warmen und natürlichen Materialien geprägt, sondern vor allem ihr Interesse zur Kunst ausgebildet. Schon als Kind wurde sie dazu animiert zu malen, zu nähen und eigene Dinge zu bauen.

Sie wurde darin bestärkt, ihre Gedanken und Ideen auf unterschiedliche Weise auszudrücken und in die Tat umzusetzen. Damals wuchs ihre Begeisterung für Schrift, Collage, Zeichnung und Farbe als Ausdrucksmittel. In der zweidimensionalen Kommunikationsebene fühlte sie sich besonders wohl und fasste den Plan Kommunikationsdesign zu studieren.


Architekturpreis Farbe · Struktur · Oberfläche

Preisverleihung am 14. September 2016 | 19:00 Uhr

Für den diesjährigen Architekturpreis Farbe · Struktur · Oberfläche, den Caparol in Zusammenarbeit mit AIT-Dialog seit 2004 alle zwei Jahre auslobt, hatte eine international zusammengesetzte 12-köpfige Nominierungsjury über 100 Projekte ausgewählt und der Bewertungsjury als auszeichnungswürdig vorgeschlagen. 83 Projekte galt es, nach Ausschluss von Doppelnennungen und ungültigen Einreichungen, zu bewerten.

Am Caparol-Firmensitz im hessischen Ober-Ramstadt tagte Anfang Juli das Preisgericht unter Vorsitz von Philipp Auer (Auer + Weber Architekten) und vergab nach mehreren Rundgängen und intensiven Diskussionen drei Preise und vier lobende Erwähnungen. Die Sieger werden am 14. September im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Theater Willy Praml in Frankfurt am Main geehrt.

Weiterlesen


Interior Scholarship 2016

Annika Rautter, Akademie der Bildenen Künste, München

Nach der erfolgreichen Jurysitzung Ende Juni zum diesjährigen Interior-Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung möchten wir Ihnen nun die vier Stipendiaten nach und nach vorstellen. Den Anfang macht Annika Rautter, die an der Akademie für Bildende Künste in München Architekturdesign und Innenarchitektur studiert. Nach ihrem Abitur reiste sie ein Jahr lang durch Australien, Neuseeland und die Fidschi-Inseln, um die andere Seite der Welt und sich selbst kennenzulernen.

Der vage Wunsch eines Innenarchitekturstudiums wurde während dieser Zeit zu einem festen Entschluss. Das Stipendium sieht Annika Rautter als große Chance, Kontakte zu knüpfen und interessante Veranstaltungen mitzuerleben, selbstverständlich aber auch als finanzielle Erleichterung, die es ihr ermöglicht, sich voll und ganz auf ihr Studium zu konzentrieren.

Weiterlesen


Interior Sholarship

Die Stipendiaten stehen fest!


Nach der erfolgreichen Jurysitzung zum diesjähren Interior-Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, am 20. Juni stehen die Stipendiaten fest. Die Qualität und Bandbreite der Einreichungen war auch dieses Jahr wieder extrem groß.

Ein Jahr lang dürfen sich nun Michael Fehringer (New Design University, AT-St. Pölten), Christopher Hansen (Kunsthøgskolen i Oslo, NO-Oslo), Annika Rautter (Akademie der bildenden Künste, DE-München) und Mona Schaffer (Kunsthochschule Burg Giebichenstein, DE-Halle/Saale) über eine monatliche Förderung von je 500 Euro freuen.

Weiterlesen


INsider-Award 2016

Nominieren Sie Ihren Kandidaten noch bis zum 15. Juni

Das Nominierungsverfahren für den gemeinsam von Carpet Concept und der AIT ausgelobten Insider Award 2016 ist in vollem Gange. Bereits zum neunten Mal wird die beste innenarchitektonische Leistung des Jahres gesucht. Gewertet wird jedoch nicht ein einzelnes Projekt oder ein einzelnes Büro, vielmehr geht es bei diesem Wettbewerb um die persönliche Leistung und Haltung zur Innenarchitektur.

Noch bis zum 15. Juni können die Leser der AIT ihre Vorschläge einreichen. Im Anschluss an die Nominierungsphase findet das dreitägige Kolloquium in diesem Jahr in den Bergen Südtirols statt. Mit Aussicht auf das Grödnertal und die Dolomiten werden sich die ausgewählten Teilnehmer und Anwärter auf den INsider Award 2016 vom 7. bis zum 9. Oktober 2016 über mehrere Tage hinweg persönlich kennenlernen. Anschließend bestimmen sie selbst, welche Innenraumexperten in diesem Jahr zu INsider-Preisträgern gekürt werden.

Weiterlesen


Innovationspreis Architektur+ Office

25. Oktober 2016 // Orgatec, Köln

Zum neunten Mal wird anlässlich der Orgatec 2016 in Köln der Innovationspreis Architektur+ Office von AIT und xia ausgelobt. Industrieunternehmen und Entwerfer stellen sich mit ihren Produkten dem kritischen Urteil der Fachjury. Teilnehmen können Firmen und verarbeitende Betriebe aus den Bereichen Büromöbel, Büroleuchten, Objektböden und Büroaccessoires, die ein innovatives Produkt oder eine projektbezogene Lösung entwickelt haben.

Alle eingereichten Produkte werden in einer Sonderausstellung auf der Orgatec 2016 in Köln präsentiert. Zur Jury gehören in diesem Jahr Maike Arndt (kister scheithauer gross | architekten und stadtplaner), Frank Holschbach (LHVH Architekten) und Thomas Wientgen (ValentynArchitekten Planungsgesellschaft). Die Preisverleihung findet am 25. Oktober 2016 statt.

Weiterlesen

Interior Scholarship 2016


Bewerbungsfrist verlängert!
Noch bis zum 3. Juni 2016 bewerben!


Auch 2016 erhalten begabte Studierende der Innenarchitektur ein Jahr lang monatlich bis zu 580 Euro (Fördersumme gesamt: 21.000 Euro) zur Unterstützung ihrer akademischen Ausbildung. Möglich gemacht wird diese europaweite Initiative durch die finanzielle Beihilfe der Sto-Stiftung.

Das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung „Interior Scholarship“ gibt es seit dem Jahr 2011. Begabte Innenarchitekturstudierende erhalten 12 Monate lang eine finanzielle Förderung. Möglich gemacht wird diese europaweite Initiative durch die finanzielle Unterstützung der Sto-Stiftung. Diese hat es sich zum Ziel gesetzt die „Ausbildung der jungen Generation“  zu fördern und unterstützt daher junge Menschen in ihrer akademischen Ausbildung.

Weiterlesen


AIT-Award 2016

Die ersten Preise in zehn Kategorien!

Aus 782 Projekten aus 35 Ländern wählte die Jury des AIT-Awards im Februar die besten ihrer Kategorie als Sieger. Mitte März wurden die Preisträger des diesjährigen Awards im Rahmen der Light + Building feierlich bekannt gegeben und geehrt. Nun möchten wir Ihnen die erstplatzierten Projekte jeder Kategorie gerne einmal vorstellen. Gleichzeitig haben wir die Architekten gefragt, welche Bedeutung der AIT-Award für sie hat.

Weiterlesen


AIT-Award 2016

Feierliche Preisverleihung auf der Light + Building 2016

Am 16. März 2016 wurden die Sieger des diesjährigen AIT-Awards im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Light + Building endlich bekannt gegeben. Im Rahmen der Festansprache blickte der Juryvorsitzende Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners) nochmals auf die außergewöhnliche Jurysitzung in der Hamburger Kirche St. Katharinen zurück.

Er verglich die Auseinandersetzung mit den internationalen Projekten mit einer „Wanderung um die Welt“. Mit insgesamt 782 Einreichungen aus 36 Ländern zeugt der Preis von einer hohen Akzeptanz innerhalb der Fachschaft.

Weiterlesen


Innovationspreis
Architektur+ Fenster Tür Fassade 2016


Messe:
Fensterbau Frontale
Datum: 16. März bis 19. März 2016
Ort: Nürnberg

Beim diesjährigen „Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade“ stehen die Gewinner fest. Anlässlich der Messe Fensterbau Frontale 2016 hatten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur diesen Wettbewerb ausgelobt. Die Jury vergab insgesamt vier Preise und Auszeichnungen in drei Preisklassen. Die höchste Preisklasse, der „Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade“ wurde zwei Mal vergeben.


mehr ...


AIT-Award 2016

Feierliche Preisverleihung während der Light + Building

Am 16. März 2016 wurden die Sieger des diesjährigen AIT-Awards im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Light + Building endlich bekannt gegeben. Mit insgesamt 782 Einreichungen aus 36 Ländern zeugt der Preis von einer hohen Akzeptanz innerhalb der Fachschaft. Am 31. März 2016 wird im Hamburger ArchitekturSalon die Ausstellung zum AIT-Award eröffnet.


Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger! Es war ein toller Wettbewerb und ein wunderbarer Abend!

Herzlichen Dank auch an die Förderer Artemide, Dorma, Gira und Xal sowie Peter Cachola Schmal und Oliver Elser für den gelungenen Empfang im Deutsches Architekturmuseum!

mehr ...


Innovationspreis Architektur+ Technik

Light + Building, Frankfurt

Im Rahmen der Light + Building in Frankfurt wurde mitte März diesen Jahres der 17. Innovationspreis Architektur+ Technik verliehen. Mit insgesamt 52 eingereichten Produkten war die Resonanz auf den Wettbewerb groß und branchenübergreifend. Peter Bieker (.bieker), Magnus Kaminiarz (Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur), Dominik Loh (Turkali Architekten) und Stephan Lücke (MOW Architekten) vergaben insgesamt acht Preise und Auszeichnungen in drei Preisklassen. Über den Innovationspreis dürfen sich Licht im Raum Dinnebier und Cooledge Lighting freuen.

Weiterlesen


Preisverleihung INsider-Award 2015

Santa-Clara-Keller in Köln

Am 3. März 2016 kamen im Santa-Clara-Keller in Köln Preisträger und Gäste zur Verleihung des INsider Awards 2015 zusammen. Der Preis wurde bereits zum achten Mal gemeinsam von AIT und Carpet Concept ausgelobt. Mit dem ersten Preis wurde Robert Piotrowski (Ecker Architekten) ausgezeichnet. Bettina Kratz (kplus Konzept) und Ingo Haerlin (Desgin in Architektur) wurden auf die Plätze zwei und drei gewählt.

Weiterlesen


Preisverleihung AIT-Award 2016


16. März 2016 um 16:30 Uhr auf der Light + Building


Am 16. März während der Light + Building ist in Frankfurt am Main es endlich soweit: Nach der Begrüßung durch Iris Jeglitza-Moshage (Messe Frankfurt Exhibition) und Petra Stephan (AIT) sowie einer Festrede von Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners, DE-Hamburg) und Titus Bernhard (Titus Bernhard Architekten, DE-Augsburg) werden die Sieger des diesjährigen AIT-Awards  bekannt gegeben und feierlich geehrt!

Während der Messedauer werden die nominierten Projekte der zehn Kategorien in Halle 1.1, Stand E51 zu sehen sein. Anschließend wird die Ausstellung in den AIT-ArchitekturSalons in Hamburg und Köln gezeigt.

mehr ...


Innovationspreis
Architektur+ Fenster Tür Fassade


16. März 2016 | 17 Uhr | Fensterbau Frontale, Nürnberg

Am 16. März 2016 bewerten Marcus Beuerlein (oliv architekten ingenieure), Gabriele Glas (m2 architekten), Ivan Grafl (Architekten Fink + Jocher), Lubomir Josef Marek (atelier Ai), Detlev Reichelt (KSP Jürgen Engel Architekten), Julia Schneider (iam interior.architects.munich) sowie Martin Wißman (bogevischs buero) die 31 eingereichten Produkte im Rahmen der Jurysitzung.

Die Preisverleihung findet anschließend um 17 Uhr auf dem Stand des Innovationpreises (NCCO – 109) statt.

Alle eingereichten Produkte werden während der Messe (16.-19. März) ausgestellt und anschließend in einer Sonderveröffentlichung in AIT und xia Intelligente Architektur gezeigt.

mehr ...


Innovationspreis
Architektur+ Technik 2016


Messe:
Light + Building
Datum: 13. März bis 18. März 2016
Ort: Frankfurt am Main

Beim diesjährigen „Innovationspreis Architektur+ Technik“ stehen die Gewinner fest. Anlässlich der Messe Light + Building 2016 hatten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur zum 17. Mal diesen Wettbewerb ausgelobt. Die Jury vergab insgesamt acht Preise und Auszeichnungen in drei Preisklassen. Die höchste Preisklasse, der „Innovationspreis Architektur+ Technik“ wurde zwei Mal vergeben.


mehr ...


Interior Scholarship 2016

Auf der Suche nach jungen Talenten!

Im Januar während der Passagen zeigten die Stipendiaten 2015, Stefan Prattes und Lore Hauck, ihre selbst konzipierte "Ausstellungswohnung" und damit ihre besten Studienarbeiten im Kölner ArchitekturSalon einem breiten Publikum.

Nun werden in 2016 wieder neue Stipendiaten gesucht. Der "Interior Scholarship", das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, möchte auch in diesem Jahr wieder Studierende der Innnenarchitektur sowie verwandter Studiengänge wie Szenografie, Spatial Design oder Raumstrategien finanziell unter die Arme greifen. Weitere Informationen sowie der Bewerbungsschluss werden noch bekannt gegeben.


Ingo Haerlin

INsider 2015 | 3. Preis

Die beiden Erstplatzierten des INsider-Awards 2016, Robert Pietrowski (#10) und Bettina Kratz (#12), haben wir Ihnen bereits vorgestellt. Mit Ingo Haerlin ist das Trio nun komplett. Der Preisträger gründete, nachdem er erfolgreich seine Lehre als Möbelschreiner abgeschlossen und anschließend an der Hochschule Darmstadt Innenarchitektur studiert hatte, 2009 das Büro Design in Architektur – gemeinsam mit den Architektinnen Stephanie Still und Bianca Lautenschläger. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte der drei Partner kann das in Darmstadt ansässige Büro ein breitgefächertes Leistungsspektrum im Bereich der Architektur, Sanierung und Innenarchitektur anbieten.

Weiterlesen


Preisverleihung des INsider-Awards 2015


3. März 2016 | 19 Uhr | Sancta-Clara-Keller in Köln


Der INsider-Award wird für die beste innenarchitektonische Leistung des Jahres vergeben. Anfang Oktober letzten Jahres waren elf im Vorfeld nominierte Innenarchitekten auf der Klausurtagung am Lago d'Iseo, um dort den INsider 2015 zu bestimmen.

Nun ist es endlich soweit: Anfang März werden die Sieger im schönen Sancta-Clara-Keller in Köln im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung geehrt.

Weiterlesen


AIT-Award 2016


Nach erfolgreicher Jurysitzung stehen die Gewinner fest!

In der ursprünglichen Hafenkirche St. Katharinen, einem Ruhepol inmitten der Stadt, kamen am 12. Februar morgens um 8.30 Uhr die achtköpfige Jury des AIT Awards 2016, die Sponsoren Artemide, Dorma, Gira und XAL sowie das Team von AIT-Dialog zusammen. Es bot sich ein faszinierendes Bild: Knapp 800 Boards im DIN A0-Format füllten das ehrwürdige Kirchenschiff wie in vergangenen Tagen die gläubigen Christen der Hansestadt.

Vor Ort entflammten lebendige Diskussionen um die Platzierungen, so dass an Ort und Stelle auch Fragestellungen nach derzeitigen Tendenzen der Innenarchitektur und Architektur thematisiert wurden. Die Platzierungen werden allerdings erst am 16. März 2016 während der Messe Light + Building bekannt gegeben.

Weiterlesen


AIT-Award 2016

Noch bis Ende Januar bewerben!

Seit 2012 vergibt AIT in Partnerschaft mit ausgewählten Partnerunternehmen den AIT-Award „Best in Interior and Architecture“. Die Auszeichnung vereint alle zwei Jahre Innenarchitektur und Architektur in einem Preis. Auch in diesem Jahr lobt AIT gemeinsam mit der Messe Frankfurt erneut den AIT-Award aus.

Bis zum 27. Januar 2016 können Architekturprojekte und Innenraumgestaltungen eingereicht werden. Im Februar wird die Jury die Preisträger in acht Kategorien bestimmen. Die Preisverleihung findet während der Messe Light + Building in Frankfurt am Main statt. Alle nominierten Projekte werden in Frankfurt ausgestellt.

Weiterlesen


Innovationspreis Architektur+ Textil Objekt


Die Sieger stehen fest!


Anlässlich der Messe Heimtextil 2016 hatten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur zum 13. Mal den Innovationspreis Architektur+ Textil Objekt ausgelobt. In diesem Jahr vergaben die Juroren Dieter Schmidt (Schmidt Holzinger Innenarchitekten), Christof Adam (schöne räume), Jon Prengel (Raumwerk) und Andrea Weitz (raumkontor) einen Preis, eine Besondere Auszeichnung sowie drei weitere Auszeichnungen.

Weiterlesen


Bettina Kratz


INsider 2015 | 2. Preis


Den Sieger des INsider-Awards 2015, Robert Pietrowski, haben wir Ihnen bereits vorgestellt (#10). Nun möchten wir Ihnen einen Einblick in das Schaffen der Zweitplatzierten, Bettina Kratz, gewähren: 2005 gründete sie gemeinsam mit ihrem Partner, dem Kommunikationsdesigner und Fotografen Markus Kratz, das eigne Büro kplus konzept. Heute steht das interdisziplinäre Team für die erfolgreiche Symbiose aus Planung und Gestaltung von Innenräumen. Die Preisverleihung der INsider Awards 2015 findet am 3. März im Sancta-Clara-Keller in Köln statt.

Weiterlesen


Robert Piotrowski


INsider 2016 | 1. Preis


Der INsider-Award wird seit 2008 jährlich gemeinsam von AIT und Carpet Concept verliehen. Während der diesjährigen Klausurtagung Anfang Oktober in der Lombardei kürten die elf Nominierten die Innenarchitekten des Jahres. Diese möchten wir Ihnen in diesem und den nächsten beiden Newslettern gerne vorstellen. Als INsider 2015 dürfen wir Robert Piotrowski (Ecker Architekten) gratulieren. Er überzeugte die Kollegen mit einer mitreißenden Präsentation über seinen Werdegang und seine Einstellung zum Innenraum.

Weiterlesen


Interior Scholarship 2015

Lore Hauck, Muthesius Kunsthochschule Kiel

Unter 93 Bewerbern aus 12 Ländern hatten sich Stefan Prattes und Lore Hauck beim diesjährigen Interior Scholarschip, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, durchgesetzt. Ein Jahr lang werden die beiden Gewinner mit monatlich je 875 Euro unterstützt und dürfen ihre Projekte 2016 im Kölner AIT-ArchitekturSalon ausstellen.

Nun möchten wir Ihnen auch die zweite Stipendiatin nicht vorenthalten: Für Lore Hauck prallen in Räumen Menschen und Themen aufeinander und schaffen eine energiegeladene Atmosphäre, die es gilt räumlich zu unterstützen, erlebbar zu machen, zu verwandeln und zu strukturieren.

Weiterlesen


Interior Scholarship 2015

Stefan Prattes, Technische Universität Graz

Am 22. Mai entschieden die Juroren über die Vergabe des diesjährigen Interior Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung. Die 93 Bewerber aus 12 Ländern bewiesen ihr Können nicht nur mit ihren Studienleistungen, sondern zeigten auch in der gestellten Stegreifaufgabe viel Kreativität.

Am Ende setzten sich Stefan Prattes und Lore Hauck durch, die nun ein Jahr lang mit monatlich je 875 Euro unterstützt werden und ihre Projekte 2016 im Kölner AIT-ArchitekturSalon ausstellen dürfen. Nun möchten wir Ihnen die glücklichen Gewinner einmal vorstellen.

Den Anfang macht Stefan Prattes, der sich an der Technischen Universität Graz sein Architekturstudium auf kreative Weise mit verschiedenen Modulen selbst zusammengestellt hat.

Weiterlesen


Interior Scholarship 2015

Frist verlängert: Noch bis 15. Mai bewerben!


Auch in diesem Jahr wird der "Interior Scholarship", das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, wieder an Studierende der Innnenarchitektur sowie verwandter Studiengänge wie Szenografie, Spatial Design oder Raumstrategien vergeben.

Neben der Einsendung von Entwurfsarbeiten aus dem Studium soll in diesem Jahr eine Stegreifaufgabe bearbeitet werden, für die das altbewährte "schwarze Brett" in ein dreidimensionales Raumkonzept umgewandelt werden soll. Bewerbungen können noch bis zum 15. Mai 2015 an stipendium@ait-architektursalon.de geschickt werden.

Weiterlesen


AIT-Award 2016

Bewerben Sie sich noch bis Mitte Dezember

Seit 2012 vergibt AIT-Dialog in Partnerschaft mit ausgewählten Partnerunternehmen den "AIT-Award. Best in Interior and Architecture“. Die Auszeichnung vereint alle zwei Jahre Innenarchitektur und Architektur in einem Preis, richtet ihren Fokus auf die architektonischen Zentren der Welt und berücksichtigt gleichzeitig wenig beachtete Regionen. Bis Mitte Dezember können noch Projekte eingereicht werden, Anfang Januar wird die Jury über die Preisträger entscheiden, die während der light+building 2016 in Frankfurt am Main gekürt werden.

Weiterlesen


Interior Contract Award 2015

Die Nominierungen

Für den diesjährigen "Interior Contract Award - for textile spaces" nominierten im Vorfeld 11 international angesehene (Innen-)Architekten und Designer 117 Projekte, die durch einen besonders kreativen Umgang mit Textil im Innenraum überzeugten. 60 Architekturbüros aus 13 verschiedenen Ländern nahmen ihre Nominierung an und reichten insgesamt 65 Projekte für den Wettbewerb ein. Am 21. August 2015 tagte die Jury (Werner Aisslinger, Jasmin Grego, Sebastian Herkner, Peter Ippolito und Jan Kleihues) in Oberursel/Frankfurt am Main und wählte die Sieger des ICA 2015 aus.

Das Geheimnis um die Gewinner wird zwar erst am 22. Oktober im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Köln gelüftet, im Vorfeld können Sie sich aber gerne alle teilnehmenden Büros noch einmal anschauen und selbst entscheiden, welches Sie zum Sieger gekürt hätten.

Weiterlesen


INsider 2015

Die Sieger stehen fest!

Vom 1. bis 4. Oktober waren die Teilnehmer des diesjährigen INsider-Awards gemeinsam auf der Klausurtagung in der Lombardei. Nach Besichtigung des deutschen Pavillons auf der Expo in Mailand folgten die Präsentationen der Nominierten und die Abstimmung zum INsider. Im Anschluss an die Gruppenarbeit am vorletzten Tag konnten Robert Piotrowski, Bettina Kratz und Ingo Haerlin auf der feierlichen Preisverleihung zu den INsidern 2015 gekürt werden.

Weiterlesen


INsider-Award 2015

Die Nominierungen

Anfang Oktober werden elf Innenraumexperten am Lago d‘Iseo in der Lombardei darüber abstimmen, wer den INsider-Award 2015 erhält. Die Wahl wird vom langjährigen Schirmherrn Prof. Klaus Schmidhuber sowie den Veranstaltungspartnern AIT/AIT-Dialog und Carpet Concept begleitet. Den Auftakt der Klausurtagung bildet ein Besuch der Expo 2015 in Mailand, während dem die Teilnehmer Gelegenheit haben, sich in entspannter Atmosphäre kennen zu lernen. Vor der Abstimmung zum diesjährigen Insider möchten wir Ihnen die Nominierten schon einmal vorstellen.

Weiterlesen


Tile Award

Mit Fliesen innovativ gestalten


Mit „Learning Landscape“ von Marike Kums und „Volumetric Light“ von Ana Fonseca sowie „Tiles’pographic“ von Marine Sulmont und „Pat(t)io“ von Mariana Sarbova gab es beim Tile-Award 2014 zwei hervorragende Siegerprojekte sowie zwei ebenfalls einfallsreiche Anerkennungen. Diese vier Entwürfe wurden nun mit Steinzeug im Maßstab 1:1 umgesetzt und professionell abgelichtet. In enger Zusammenarbeit mit Agrob Buchtal, dem Fotografen und den beiden Designerinnen entstanden Mock-ups und aussagekräftige Fotos. Diese vermitteln eindrucksvoll die Ideen, die sich hinter den Entwürfen verbergen.

In Partnerschaft mit Agrob Buchtal

Weiterlesen
 
 


Preisverleihung INsider-Award 2014

Köln // 19. März 2015


Während der siebten Klausurtagung zum INsider-Award vom 13. bis 16. November 2014 im spanischen Andalusien präsentierten zehn von AIT-Lesern nominierte Teilnehmer unter der Schirmherrschaft von Prof. Klaus Schmidhuber ihre Arbeiten und wählten untereinander den Sieger. Am 19. März werden die drei Gewinner auf der feierlichen Preisverleihung im Sancta-Clara-Keller in Köln geehrt.

In Partnerschaft mit Carpet Concept

Weiterlesen
 
 


INsider-Award


Aufruf zum INsider Award 2014:
Bis Ende Juni können AIT-Leser noch Innenarchitekten ihrer Wahl für den Preis nominieren. Dann wählen Jury und Nominierte die besten ihrer Zunft.


Bereits zum siebten Mal ist Carpet Concept in Zusammenarbeit mit AIT/GKT auf der Suche nach der besten innenarchitektonischen Leistung des Jahres.

mehr ...


INsider Award 2014


Hoch in den Bergen Andalusiens treffen sich vom 13. bis 16. November die  Teilnehmer der Klausurtagung zum INsider Award 2014 – einem Wettbewerb, der seit 2008 von AIT/GKT und Carpet Concept ausgelobt wird. Die teilnehmenden Innenarchitekten haben die Gelegenheit , sich kennenzulernen, ihre Projekte zu präsentieren und ihre ganz persönliche Haltung zur Innenarchitektur zu erläutern, bevor sie untereinander die Stimmen verteilen und den diesjährigen INsider 2014 wählen.

mehr ...


Interior-Scholarship

Martina Pirklbauer

Als dritte Gewinnerin des Interior Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftungen, möchten wir Ihnen gerne Martina Pirklbauer vorstellen. Auch sie erhält einen monatlichen Zuschuss von 500 Euro und stellt ihre Arbeiten während der imm cologne 2015 im AIT-ArchitekturSalon Köln aus.

Auf die Stipendiatin treffen drei Eigenschaften ganz besonders zu: Motivation, Zielstrebigkeit und Überzeugung. Schon früh zeigte sich bei der 1987 in Österreich geborenen Martina Pirklbauer die Leidenschaft für Kunst und Design. Seit 2013 studiert sie Interior Design an der international anerkannten Kingston University in London.

mehr ...


Der Architekturpreis Farbe∙Struktur∙Oberfläche ist entschieden


Zum sechsten Mal wurde 2014 der Architekturpreis Farbe∙Struktur∙Oberfläche gemeinsam von Caparol, AIT und xia Intelligente Architektur ausgelobt. Insgesamt vergab die Jury in diesem Jahr drei erste Preise und drei lobende Erwähnungen, die am 10. September 2014 im Westhafen Pier 1 in Frankfurt am Main mit der Murjahn-Medaille prämiert werden.

mehr ...


Interior-Scholarship

Amélie Freyche Leblanc

Die zweite Stipendiatin, die wir im Rahmen des Interior Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, vorstellen möchten, ist die 1989 in Frankreich geborene Amélie Freyche Leblanc.

Nach einem Bachelor in Rechtswissenschaften studiert sie nun Innenarchitektur an der University of Art and Design im schweizerischen Genf.

mehr ...


Interior-Scholarship

Nadine Kesting Jiménez

Im Rahmen des Interior Scholarship, dem AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, dürfen sich in diesem Jahr gleich vier Innenarchitekturstudentinnen über einen monatlichen Zuschuss von 500 Euro sowie eine Ausstellung im Kölner ArchitekturSalon während der Möbelmesse 2015 freuen. Die glücklichen Gewinnerinnen möchten wir Ihnen gerne vorstellen.

Den Anfang macht die 1987 in Herdecke geborene Nadine Kesting Jiménez. Nach einem BWL-Studium im spanischen Murcia studiert sie seit 2010 In­nen­architektur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle.

mehr ...


Caparol verleiht zum sechsten Mal den „Architekturpreis Farbe – Struktur – Oberfläche“


Der von Caparol zusammen mit den Architekturfachzeitschriften AIT und xia ausgelobte „Architekturpreis Farbe – Struktur – Oberfläche“ startete erstmals im Jahre 2004 und hat sich inzwischen zu einem sehr prominenten Wettbewerb entwickelt.

Am 23. und 24. Juli 2014 bewertet die Jury unter dem Juryvorsitz von Johannes Ernst | Steidle Architekten, München in Ober-Ramstadt die rund 80 Nominierungen sowie die Studentenarbeiten des diesjährigen Wettbewerbs.

mehr ...


Tile Award


Mit Fliesen innovativ und kreativ gestalten:
Die internationale Fachjury hat die diesjährigen Preisträger des internationalen Newcomer-Wettbewerbs gekürt  


Beim diesjährigen Tile-Award gab es 45 Teilnehmer aus insgesamt 17 Ländern. Die Sieger wurden nach drei Wettbewerbsphasen ermittelt. Nach der ersten Wertungs­runde fand im Mai 2014 eine 5-tägige Workshopreise ins südindische Kerala statt, während der die von der Jury ausgewählten zehn besten Entwürfe ausgearbeitet wurden. Während der 2. Jurysitzung am 23. Juni und wählten die Juroren die Siegerprojekte aus.

mehr ...


Der Förderpreis des Deutschen Stahlbaus 2014 ist entschieden


Preise gehen nach Münster, Hannover und Aachen

Studierende der msa münster school of architecture, der RWTH Aachen und der Leibniz Universität Hannover wissen am besten, mit Stahl zu entwerfen und errangen beim Förderpreis des Deutschen Stahlbaus 2014 die vorderen drei Plätze. Die Hochschulen in Münster und Aachen räumten auch bei den Loben ab und stellten einmal mehr ihre exzellente Ausbildung unter Beweis.

mehr ...


Tile-Award-Workshop in Indien 2014


Das farbenfrohe und inspirierende Kerala in Südindien diente vom 15. bis 20. Mai 2014 zehn ausgewählten Newcomer-Architekten und -Innenarchitekten als Workshoport, um ihre eingereichten Projekte zum Tile Award 2014 auszuarbeiten.

mehr ...


Tile Award 2014


Mit Fliesen innovativ und kreativ gestalten: Die internationale Fachjury hat die diesjährigen Preisträger des internationalen Newcomer Wettbewerbs gekürt

Zum dritten Mal wurde der „Tile Award“ vom Keramikspezialisten Agrob Buchtal in Zusammenarbeit mit AIT/GKT ausgelobt. Am 4. April wählten Manuelle Gautrand, Ushi Tamborriello und Günter Katherl die zehn besten und fantasievollsten Entwürfe aus. Während einer Workshopreise nach Südindien wurden diese Entwürfe weiterbearbeitet und am 23. Juni 2014 von der Jury die Siegerprojekte ausgewählt.

mehr ...


Deutschlands erfolgreiche Vertriebsteams

Archtitects Partner Award 2013


Am 27. Mai 2014 fand im Kölner AIT ArchitekturSalon die Verleihung des fünften APA | Architects Partner Award statt. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die 2013 im besten Sinne Partner von Deutschlands (Innen-)Architekten waren. Damit wollen AIT und xia einen Beitrag dazu leisten, die technisch und architektonisch qualifizierte Beratungsleistung zum Nutzen der Architektenschaft weiter zu verbessern

mehr ...


Der AIT Award 2014 ist entschieden!


Zum diesjährigen AIT Award wurden insgesamt 573 Arbeiten aus 31 Ländern eingereicht, die in acht verschiedenen Kategorien miteinander konkurrierten. Eine international besetzte Jury wählte am 10. März 2014 in der St. Katharinen Kirche in Hamburg in zwei Rundgängen die 10 bis 15 besten Projekte in jeder Kategorie aus. Diese wurden in einer dritten Runde erneut diskutiert, um schließlich festzulegen, welche mit Preisen oder Auszeichnungen gekürt werden sollten.

mehr ...


TileAward 2014

Einsendeschluss: 21. März 2014
Workshop mit Gewinnern: 06. bis 11. Mai 2014

Zum dritten Mal sind bei dem Newcomerwettbewerb „Tile Award“ von Agrob Buchtal und der AIT Architekten und Innenarchitekten unter 35 Jahren gefragt, neue, unkonventionelle und aufsehenerregende Interieurs und Fliesenkonzepte mit dem Material Keramikfliese zu gestalten.

Gesucht werden kreative und fortschrittliche Ideen, welche die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Materials aufzeigen.

mehr ...

Information | Anmeldung - deutsch

Information | Announcement - english


AIT-Award 2014


In diesem Jahr werden mit dem AIT-Award bereits zum zweiten Mal die besten Architektur- und die herausragendsten Innenarchitekturprojekte in acht verschiedenen Kategorien prämiert. Eine internationale Fachjury bestehend aus Architekten und Innenarchitekten wird die Siegerprojekte küren, die Anfang April im Rahmen der Light + Building in Frankfurt am Main ausgestellt werden.


Registrierungsschluss: 19.02.2014
Abgabeschluss: 26.02.2014
Jurysitzung (nicht öffentlich): 10.03.2014
Preisverleihung auf der L+B: 02.04.2014
Ausstellung auf der L+B: 30.03. bis 04.04.2014

mehr ...


Auslobungsunterlagen | Terms of Entry

Partner